S+K Verlag
Der einzige Fachverlag für
Notfallmedizin in Deutschland.
Bücher, Zeitschriften und Nachrichten
rund um das Thema Rettungsdienst.

Das Wissen in der Praxis

23.02.2007, 14:07 Uhr

RETTUNGSDIENST im März 2007

„Wer aufhört zu lernen, ist alt.“ Dieses Zitat des amerikanischen Automobilherstellers Henry Ford kann quasi als Motto der RETTUNGSDIENST-Ausgabe März dienen. Wir bieten Ihnen auf nahezu 50 Seiten Fortbildung mit zahlreichen Facetten. Die Bandbreite reicht dabei von speziellen Informationen zum Thema „Demenz“ über das „Angioödem“ und die „Kinematik des Traumas“ bis hin zur Zertifizierten Fortbildung mit dem Schwerpunkt „Diabetes mellitus“. Doch damit nicht genug: Fünf Fallberichte zeigen Ihnen anschaulich, was die Notfallpraxis am Einsatzort für Überraschungen bereithalten kann. Dazu passt natürlich auch das Programm des 23. Bundeskongresses Rettungsdienst, der am 8. und 9. Juni 2007 in Kassel eine breite Plattform zur Fortbildung und zur Diskussion der brennenden (berufs-)politischen Themen bieten wird.

Weitere Themen dieser Ausgabe:

     

  • Qualität vs. Rettungsdienst: Spielt der Patient überhaupt noch eine Rolle?
  • Abkehr von traditioneller Leitstellenstruktur: RDG-Novelle in Niedersachsen
  • Patientenbilder: Verletzung des Persönlichkeitsrechts

Das Inhaltsverzeichnis können Sie sich hier herunterladen (ca. 250 KB).

Stumpf + Kossendey Verlag, 2020
KontaktRSS Datenschutz Impressum