S+K Verlag
Der einzige Fachverlag für
Notfallmedizin in Deutschland.
Bücher, Zeitschriften und Nachrichten
rund um das Thema Rettungsdienst.

Daseinsvorsorge

14.12.2010, 16:20 Uhr

Die neue IM EINSATZ 6/2010

Medical Task Forces, Webportal „Gefahrenabwehr“, Katastrophenschutz bei der Telekom, zivil-militärische Zusammenarbeit, Höhlenrettung, BHP 25 am Flughafen Stuttgart, Notfallmanager der DB AG – so unterschiedlich die Themen dieser IM EINSATZ auch sein mögen, sie alle haben etwas gemeinsam: Überall steht der Mensch im Mittelpunkt. Das gilt sowohl für die Menschen, denen geholfen wird, als auch für die Helfer an sich. Das gilt auch in der Kommunikation der Verantwortlichen untereinander. Sei es durch Nutzung moderner Plattformen und webbasierter Systeme oder sei es durch das persönliche Gespräch. Hilfreich ist auch hier wieder der Blick über den Tellerrand auf die Konzepte anderer Fachbereiche. So zeigen die Berichte aus dem militärischen Bereich und dem betrieblichen Katastrophenschutz offene Fragen, aber auch Lösungen für den zivilen Sektor auf.

Die weiteren Themen dieser Ausgabe:

  • Rheinland-Pfalz wird Pilotstandort der Medical Task Forces
  • Neue Kipper für die THW-Fachgruppe Räumen
  • Höhlenretter üben schwierige Patientenrettung

Das Inhaltsverzeichnis können Sie sich hier herunterladen (ca. 628 KB).

Stumpf + Kossendey Verlag, 2020
KontaktRSS Datenschutz Impressum