S+K Verlag
Der einzige Fachverlag für
Notfallmedizin in Deutschland.
Bücher, Zeitschriften und Nachrichten
rund um das Thema Rettungsdienst.

Datenanalyse zum Rettungsdienst in Baden-Württemberg und Rheinland-Pfalz

17.12.2018, 09:17 Uhr

Hunderte Städte und Gemeinden laut SWR unzureichend versorgt


Der SWR setzt die zu Beginn des Jahres begonnene Berichterstattung über den Rettungsdienst in Baden-Württemberg und Rheinland-Pfalz fort und bietet seit heute eine Datenanalyse aller Rettungsdiensteinsätze des Jahres 2017 online an. Danach hat sich die Notfallrettung im Vergleich zum Vorjahr weiter verschlechtert. Von insgesamt 3.400 Gemeinden konnten in Baden-Württemberg in 762 und in Rheinland-Pfalz in 1.268 Gemeinden die gesetzlichen Vorgaben von 15 Minuten nur unzureichend eingehalten werden. Setzt man eine Hilfsfrist von 10 Minuten an, fallen in Baden-Württemberg 840 Gemeinden und in Rheinland-Pfalz 1.752 Gemeinden durch.

Laut SWR sieht das baden-württembergische Innenministerium „dringenden Handlungsbedarf bei den Bereichsausschüssen“. In einer Stellungnahme heiße es, dass diese Maßnahmen ergreifen müssten, um eine Verbesserung zu erzielen. Die Ergebnisse der SWR-Datenanalyse samt interaktiver Karte stehen seit heute online zur Verfügung.

Stumpf + Kossendey Verlag, 2020
KontaktRSS Datenschutz Impressum