S+K Verlag
Der einzige Fachverlag für
Notfallmedizin in Deutschland.
Bücher, Zeitschriften und Nachrichten
rund um das Thema Rettungsdienst.

DBRD: Stellungnahme zum Eckpunktepapier der Ständigen Konferenz für den Rettungsdienst

17.01.2007, 17:01 Uhr

Der Deutsche Berufsverband Rettungsdienst (DBRD) hat Ende vergangener Woche zur bevorstehenden Novellierung des Rettungsassistentengesetzes und dem vorliegenden Eckpunktepapier der Ständigen Konferenz für den Rettungsdienst vom 8. Januar 2005 eine Stellungnahme veröffentlicht. Die Bestrebungen der Bundesregierung werden darin ausdrücklich begrüßt. Die künftige Aufgabenstellung des in Deutschland eingesetzten Rettungsfachpersonals müsse jedoch eindeutig definiert und vor allem rechtlich einwandfrei strukturiert sein.

Im Eckpunktepapier nicht ausreichend beschrieben sind nach Auffassung des DBRD die Ausbildungsziele. Darüber hinaus seien auch weitere Punkte wie z.B. der Ausbildungsumfang, die Anforderung an Rettungsdienstschulen/Ausbildungsbetriebe sowie Rahmenbedingungen für den Auszubildenden und Übergangsregelungen für bereits tätige Rettungsassistenten aus Sicht des DBRD zu überarbeiten.

Die Stellungnahme steht hier zum Download zur Verfügung (36 KB).

Stumpf + Kossendey Verlag, 2020
KontaktRSS Datenschutz Impressum