S+K Verlag
Der einzige Fachverlag für
Notfallmedizin in Deutschland.
Bücher, Zeitschriften und Nachrichten
rund um das Thema Rettungsdienst.

Der Retter als Mobiltelefon-Nutzer

18.04.2005, 09:07 Uhr

Foto: Siemens

M65 mit Sirene als Klingelton und Blaulicht-Blinken

Von Siemens Communications gibt es jetzt das „weltweit erste Mobiltelefon speziell für den Einsatz bei der Feuerwehr und sonstigen Rettungsdiensten“, wie es in der Pressemitteilung heißt. Die M65 Rescue Edition ist eine Variante des Outdoor-Handys M65 und bestens für den Einsatz bei der Feuerwehr, der Bergwacht oder im Sanitätsdienst gerüstet. Als Klingelmelodie ertönt eine Sirene, beispielsweise das charakteristische Martinshorn, mit dem das robuste, feuerrote Mobiltelefon auch in lauter Umgebung gut hörbar sein soll. Außerdem blinken seitliche Leuchtdioden wie ein Blaulicht. Weitere Besonderheiten sind die blaue Tastaturbeleuchtung sowie „Rescue Themes“, z.B. ein animiertes Blaulicht oder Flammen als Screensaver, mit denen man das Handy nach individuellen Wünschen gestalten kann.

Mit einem stoßfesten Metallrahmen ist das Feuerwehrhandy besonders hart im Nehmen. Abnehmbare Gummidichtungen am Gehäuse schützen beim Löscheinsatz vor Staub und Spritzwasser. Der hocheffiziente Staub- und Spritzwasserschutz ist TÜV-zertifiziert und entspricht dem internationalen IP54-Standard.

Stumpf + Kossendey Verlag, 2020
KontaktRSS Datenschutz Impressum