S+K Verlag
Der einzige Fachverlag für
Notfallmedizin in Deutschland.
Bücher, Zeitschriften und Nachrichten
rund um das Thema Rettungsdienst.

Digitalfunk BOS: Leipzig ist „on air“

25.11.2008, 13:15 Uhr

Foto: EADS

Der Vizepräsident der Bundesanstalt für den Digitalfunk der Behörden und Organisationen mit Sicherheitsaufgaben (BDBOS), Ltd. KD Andreas Gegenfurtner, hat gemeinsam mit dem Sächsischen Staatsminister des Inneren, Dr. Albrecht Buttolo, sowie dem Landespolizeipräsidenten Sachsens, Bernd Merbitz, in einem Festakt einen Teilbereich des künftig deutschlandweiten BOS-Digitalfunknetzes eingeweiht. Damit sind die ersten neun Antennenstandorte für den TETRA-Bündelfunk auf Sächsischem Boden in und um Leipzig „on air“.

„Die BDBOS, Bund und Länder nehmen ihre Verantwortung für die technische Umrüstung der Funksysteme der Sicherheitsbehörden sehr ernst und werden sie weiter rasch vorantreiben, so dass auch den Sicherheitsbehörden in anderen Teilen Deutschlands der Digitalfunk BOS bald zur Verfügung steht“, sagte Gegenfurtner im Verlauf der Feierlichkeit. Das Land Sachsen gehört zu einer Reihe von Bundesländern, die erste Teile des BOS-Digitalfunknetzes bereits aufgebaut und in Betrieb genommen haben. Für 2009 ist der Abschluss des Vergabeverfahrens geplant, in dem ein geeigneter Betreiber ausgewählt werden soll.

Stumpf + Kossendey Verlag, 2020
KontaktRSS Datenschutz Impressum