S+K Verlag
Der einzige Fachverlag für
Notfallmedizin in Deutschland.
Bücher, Zeitschriften und Nachrichten
rund um das Thema Rettungsdienst.

Digitalfunk doch bis zur Fußball-WM?

07.03.2005, 16:06 Uhr

Foto: Nokia

Schily plant „Rumpfnetz“

Wie die Zeitung „Der Tagesspiegel“ heute meldet, plant die Bundesregierung zur Fußball-WM im nächsten Jahr den Aufbau eines Digitalfunk-„Rumpfnetzes“. 50% der Fläche Deutschlands sollen unter Einbeziehung der meisten Ballungsgebiete damit abgedeckt werden. Die Kosten dafür - der seit langem strittige Punkt - sollen sich Bund und Länder gleichmäßig teilen. Der Bund wolle seinen Anteil in Form von „Naturalien“ erbringen. Auf einer Innenministerkonferenz am 18. März wolle Schily den Ländern die Details seines Konzepts vorstellen.

Bisher habe lediglich Nordrhein-Westfalen positiv auf den Vorschlag des Bundes reagiert. Laut Schily gäbe es Anzeichen, „dass Berlin und Hamburg mitmachen werden.“ Auch Niedersachsen sei interessiert. Das Funknetz könnte, wenn es nach den Planungen Schilys geht, in einem „ganz anderen Tempo errichtet“ werden: „Sodass wir die Chance haben, an einigen Austragungsorten der Fußballweltmeisterschaft 2006 bereits Digitalfunk zur Verfügung zu haben“, sagte der Innenminister.

Stumpf + Kossendey Verlag, 2020
KontaktRSS Datenschutz Impressum