S+K Verlag
Der einzige Fachverlag für
Notfallmedizin in Deutschland.
Bücher, Zeitschriften und Nachrichten
rund um das Thema Rettungsdienst.

Diskutieren Sie mit RETTUNGSDIENST-Autoren das Leitsymptom Schmerz

09.10.2020, 10:52 Uhr

Online-Leserkonferenz am Dienstag, 13. Oktober 2020, um 19.30 Uhr


Am nächsten Dienstag, 13. Oktober 2020, findet ab 19.30 Uhr die nächste RETTUNGSDIENST-Leserkonferenz statt. Diesmal geht es um das Schwerpunktthema der aktuellen RETTUNGSDIENST: das Leitsymptom Schmerz. Unsere Experten diskutieren Kernpunkte der Behandlung und der Pharmakologie sowie seltene und spezielle Einsatzsituationen. Dabei werden sie selbstverständlich auch wieder den ein oder anderen Praxistipp gleich mitliefern. Mit RETTUNGSDIENST-Redaktionsmitglied Sebastian Jürgen diskutieren:

  • Dr. Jan Bräunig, Facharzt für Anästhesiologie und Notfallmediziner und seit dem Jahr 2011 am Bundeswehrkrankenhaus in Hamburg tätig. Seit sechs Jahren ist er zudem präklinisch als Notarzt in und um Hamburg unterwegs. Bräunig ist medizinischer Kursdirektor für PHTLS und als Dozent für notfallmedizinkurs.de tätig.
  • Peter Lorenz, B.Sc., seit vielen Jahren in der präklinischen Akut- und Notfallmedizin als Notfallsanitäter tätig. Er studierte an der Dresden International University (DIU) im Studiengang „Management für Gesundheitsfachberufe“. Als begeisterter Notfallmediziner mit zahlreichen Fort- und Weiterbildungen ist er als Fachdozent in verschiedenen Bildungseinrichtungen sowie Instruktor von nationalen und internationalen Kursformaten eingesetzt.

Wir freuen uns wieder auf eine rege Beteiligung und Ihre Fragen zum Thema. Registrieren Sie sich am besten vorab, um rechtzeitig an den Termin erinnert zu werden. Mehr dazu unter www.skverlag.de/leserkonferenz.

Stumpf + Kossendey Verlag, 2020
KontaktRSS Datenschutz Impressum