S+K Verlag
Der einzige Fachverlag für
Notfallmedizin in Deutschland.
Bücher, Zeitschriften und Nachrichten
rund um das Thema Rettungsdienst.

Dispatcher-of-the-Year-Award

18.09.2012, 09:20 Uhr

Foto: Screenshot

Disponentin der Leitstelle Tirol ausgezeichnet

Vergangene Woche fand in Berlin die „Euronavigator“-Konferenz statt, die dem Erfahrungsaustausch und der Fortbildung von Leitstellenexperten dient. Zu verschiedensten Themen rund um die Leitstellenarbeit  wurden Vorträge gehalten und das Wissen an die Kolleginnen und Kollegen aus dem In- und Ausland weitergegeben. Im Rahmen von „Euronavigator“ wird alljährlich auch die Auszeichnung „Dispatcher of the Year“ verliehen, um Disponentinnen und Disponenten für besondere Leistungen zu ehren und öffentlich anzuerkennen. Die Auszeichnung wird an zertifizierte Disponenten vergeben, die nach Angaben der Veranstalter die Organisationsphilosophie und Werte der „International Academies of Emergency Dispatch“ besonders erfolgreich aufrechterhalten und vertreten.

Gleich zwei Mitarbeiter der Leitstelle Tirol wurden dieses Jahr für die Auszeichnung nominiert und Frau Valerie Hödl schließlich für ihre tägliche, hervorragende Arbeit für die Hilfesuchenden in Tirol ausgezeichnet. Frau Hödl ist seit 2004 in der Leitstelle Tirol als Emergency-Callcenter-Agent (Notruf-Telefonie) und Rettungsdienst-Disponentin tätig. Ihre Fähigkeit, die Bedürfnisse anderer über die eigenen zu stellen, charakterisiert nicht nur Frau Hödl, sondern alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Leitstelle. So auch Frau Hödl im Rahmen der Verleihungszeremonie: „Die Auszeichnung ehrt mich sehr, sie gebührt aber allen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der Leitstelle Tirol, die jeden Tag ihr Bestes für die Anrufer, Patienten und Einsatzkräfte geben.“

Stumpf + Kossendey Verlag, 2020
KontaktRSS Datenschutz Impressum