S+K Verlag
Der einzige Fachverlag für
Notfallmedizin in Deutschland.
Bücher, Zeitschriften und Nachrichten
rund um das Thema Rettungsdienst.

DRF betreibt weiter den Nürnberger Intensivtransporthubschrauber

01.12.2014, 13:34 Uhr

Foto: DRF

Beauftragung für fünf Jahre

Der Zweckverband für Rettungsdienst und Feuerwehralarmierung Nürnberg hat eine europaweite Neuausschreibung der Hubschrauberstation durchgeführt. Am gestrigen Sonntagabend hat in einer nicht-öffentlichen Sitzung die Bietergemeinschaft aus HDM Luftrettung und DRF Luftrettung den Zuschlag erhalten, wie die gemeinnützige AG jetzt mitteilte. Die Beauftragung gilt für fünf Jahre mit der Option auf Verlängerung um weitere fünf Jahre.

Die HDM Luftrettung, die zur DRF Luftrettung gehört, betreibt den Intensivtransporthubschrauber „Christoph Nürnberg“ seit 1998. Er wird für dringende Transporte von Intensivpatienten und als schneller Notarztzubringer in Ergänzung des bereits vorhandenen Rettungsdienstes alarmiert. „Christoph Nürnberg“ ist rund um die Uhr einsatzbereit und mit Pilot, Notarzt und Rettungsassistent besetzt. Ebenfalls am Flughafen stationiert ist „Christoph 27“, der Rettungshubschrauber der DRF Luftrettung für die Region.

Stumpf + Kossendey Verlag, 2020
KontaktRSS Datenschutz Impressum