S+K Verlag
Der einzige Fachverlag für
Notfallmedizin in Deutschland.
Bücher, Zeitschriften und Nachrichten
rund um das Thema Rettungsdienst.

DRF ruft „Tag der Luftretter“ ins Leben

18.03.2020, 15:41 Uhr

Foto: DRF-Luftrettung

Mitarbeiter berichten am 19. März von ihren Einsätzen


Die DRF-Luftrettung veranstaltet morgen, am 19. März 2020, erstmals den seit langer Zeit geplanten „Tag der Luftretter“. Einen Tag lang gewährt die DRF einen Blick hinter die Kulissen. Damit soll die Luftrettung einer breiten Öffentlichkeit bekannt gemacht werden. Der „Tag der Luftretter“ soll in Zukunft jährlich stattfinden und die Arbeit der Luftretter in den Fokus rücken. Die DRF habe sich dazu entschlossen, diesen Tag trotz oder auch gerade wegen der aktuellen Ausbreitung des Coronavirus zu veranstalten.

Alle Interessierten können morgen auf den Social-Media-Kanälen einen Einblick in die Arbeit und Abläufe auf den 29 Stationen der DRF-Luftrettung erhalten. Die Mitarbeiter werden von ihrem Alltag und ihren Einsätzen berichten. Vor diesem Hintergrund betonte Dr. Krystian Pracz, Vorstandsvorsitzender der DRF-Luftrettung: „Neben der grundlegenden Aufklärung über unsere Arbeit, spielt das Schaffen von Verständnis für unsere Besatzungen im Einsatzgeschehen eine große Rolle.“ Das Motto des Tages lautet deshalb „#wirhubschraubern: informieren, aufklären, füreinander da sein“. Da laut DRF ein einziger Tag zur Präsentation der vielfältigen Themenbereiche nicht ausreiche, diene der „Tag der Luftretter“ auch als Start für weitere Aktivitäten und Aktionen. Der Hashtag #wirhubschraubern bündelt die Aktionen des Tages und alle weiteren im kommenden Jahr. Der „Tag der Luftrettung“ fällt auf den 19. März, da 1973 genau an diesem Datum der erste Rettungshubschrauber der DRF-Luftrettung zu seinem ersten Einsatz im Großraum Stuttgart startete. Der damalige RTH vom Typ SA 319 B „Alouette III“ war damit der Vorläufer des heutigen RTH „Christoph 41“ in Leonberg.

Bücher zum Thema:

Handbuch Luftrettung

39.90(incl. UST, exkl. Versandkosten) H. Scholl 430 978-3-943174-93-9

  • 2., vollst. überarbeitete und erweiterte Auflage 2018
  • 432 Seiten
  • 171 Abbildungen und 13 Tabellen
  • durchgehend farbig
  • Softcover

Stumpf + Kossendey Verlag, 2020
KontaktRSS Datenschutz Impressum