S+K Verlag
Der einzige Fachverlag für
Notfallmedizin in Deutschland.
Bücher, Zeitschriften und Nachrichten
rund um das Thema Rettungsdienst.

DRK-Einsatzfahrzeuge in Laatzen mit neuem Konzept für Rettungstaschen

21.06.2021, 11:40 Uhr

Foto: F. Hentschel, DRK Laatzen

Für Traumaversorgung gut gerüstet


Damit die Einsatzkräfte bei schwer traumatisierten Patientinnen und Patienten das komplette Equipment jederzeit kompakt griffbereit zur Verfügung haben, wurden RTW und KTW der DRK-Bereitschaft Laatzen (Region Hannover) jüngst mit neuen Rettungstaschen für die Verletzungsbehandlung ausgestattet. Bislang war das lebensrettende Material in mehreren Schubladen und Schränken des Fahrzeugs verteilt, nunmehr müssen die Einsatzkräfte im Notfall nicht mehr wiederholt laufen, um fehlendes Material zu holen. In den neuen Trauma-Taschen ist alles zusammengefasst. Neben den bereits vorhandenen verstellbaren Zervikalstützen für Kinder und Erwachsene sowie den Sam-Splints-Universalschienen führen die Einsatzkräfte nun auch Beckenschlingen, die Gurtspinnen für das Spineboard und ein Tourniquet mit. Jetzt haben sie vor Ort immer das komplette Equipment kompakt mit einem Griff dabei, damit schnell und effektiv geholfen werden kann.

Stumpf + Kossendey Verlag, 2021
KontaktRSS Datenschutz Impressum