S+K Verlag
Der einzige Fachverlag für
Notfallmedizin in Deutschland.
Bücher, Zeitschriften und Nachrichten
rund um das Thema Rettungsdienst.

DRK-Kreisverband Karlsruhe in Luxemburg zu Gast

28.06.2005, 07:05 Uhr

Notfallhilfe-System und Frühdefibrillation vorgestellt

Bereits zum zweiten Mal nahm eine Delegation des DRK-Kreisverbandes Karlsruhe am Gesundheitstag der Stadt Düdelingen in Luxemburg teil. Die Veranstalter hatten die ehrenamtlichen Helfer aus Karlsruhe eingeladen, um die Bevölkerung über das im Bereich des DRK-KV Karlsruhe seit Jahren flächendeckend etablierte System der Notfallhilfen und der Frühdefibrillation (Stichwort: „Blaulicht-Smart“) vorzustellen.

Luxemburgs amtierender Gesundheitsminister Mars Di Bartolomeo ließ es sich nicht nehmen, sich persönlich über dieses interessante Projekt zu informieren und sich die Funktionsweise eines AED erklären zu lassen. In Luxemburg läuft seit geraumer Zeit ein Pilotprojekt, in der die Rettungsdienstmitarbeiter der Berufsfeuerwehr Luxemburg die Frühdefibrillation durchführen. Das Bild zeigt Gesundheitsminister Di Bartolomeo zusammen mit einem Mitarbeiter des DRK-KV Karlsruhe bei der Vorstellung eines Halbautomaten (L. Aniset).

Stumpf + Kossendey Verlag, 2020
KontaktRSS Datenschutz Impressum