S+K Verlag
Der einzige Fachverlag für
Notfallmedizin in Deutschland.
Bücher, Zeitschriften und Nachrichten
rund um das Thema Rettungsdienst.

DRK-Ortsverein übernimmt Krankentransport von DRK-Rettungsdienst-GmbH

18.09.2014, 12:52 Uhr

Foto: Archiv

15 Ehrenamtliche fahren an zwei Nächten pro Woche

Der DRK-Ortsverein Bad Dürrheim übernimmt künftig an zwei Nächten in der Woche die Krankentransporte im Schwarzwald-Baar-Kreis, für die bisher die gemeinnützige Rettungsdienst-GmbH des DRK-Kreisverbandes Villingen-Schwenningen zuständig war. Zwischen 23 und 6 Uhr werden zukünftig die Patienten von ehrenamtlichem Personal gefahren. Nach Aussage des DRK-Kreisgeschäftsführers Winfried Baumann seien die Zahlen so gering, dass sich der „weitere Betrieb nicht mehr darstellen ließ.“ Der Bad Dürrheimer Orstsverein werde „ähnlich wie ein Subunternehmer für uns tätig.“ Wie die „Neckar Quelle“ schreibt, hat das Landratsamt die Genehmigung dazu bereits erteilt.

Nach Angaben des Bad Dürrheimer DRK-Vorsitzenden Lothar Schmidt soll der Dienst von insgesamt 15 Ehrenamtlichen übernommen werden, die auch als Helfer vor Ort tätig seien. Dies sei aber nur das Anfangsstadium, da man sich noch im Aufbau befinde. Die eingesetzten Kräfte erhalten für die Tätigkeit eine geringe Aufwandsentschädigung. „Die Ortsverbände können das günstiger machen als wir, das kommt uns entgegen“, so Baumann.

Stumpf + Kossendey Verlag, 2020
KontaktRSS Datenschutz Impressum