S+K Verlag
Der einzige Fachverlag für
Notfallmedizin in Deutschland.
Bücher, Zeitschriften und Nachrichten
rund um das Thema Rettungsdienst.

DRK-Rettungsdienste in der Region Hildesheim starten Hygiene-Offensive

20.04.2009, 09:56 Uhr

Foto: DRK Rettungsdienst und Krankentransport Alfeld gGmbH

Teilnahme an bundesweiter „Aktion Saubere Hände“

Mit ihrer Unterschrift auf dem Logo-Plakat gaben die beiden Geschäftsführer der DRK-Rettungsdienste Alfeld und Hildesheim-Marienburg, Rainer Beutner und Markus Baulke, den Startschuss für die bundesweite „Aktion Saubere Hände“. Bei der Aktion, die unter der Schirmherrschaft der Bundesgesundheitsministerin steht, geht es um die Verringerung dieser Infektionen. Durch gemeinsame Schulungen aller an der Aktion beteiligten Krankenhäuser, Pflegeeinrichtungen, ambulante Pflegedienste und Rettungsdienste soll die Übertragungsrate erheblich abgesenkt werden.

 

Als erste Rettungsdienste bundesweit nehmen die DRK-Rettungsdienste Alfeld und Hildesheim-Marienburg an der Aktion teil. Beide haben sich der Aufgabe gestellt, durch die Erweiterung der Maßnahmen der Händedesinfektion bei seinen Mitarbeitern den Schutz der Patienten, aber auch seiner Mitarbeiter und deren Angehörigen zu steigern. Dieses geschieht durch die konsequente Sensibilisierung und Weiterbildung des Rettungsdienstpersonals. Durch die Teilnahme an der Aktion, die bis zum 31. Dezember 2010 läuft, erhoffen sich die Verantwortlichen eine Steigerung der Qualität der Arbeit zum Wohle der Patienten.

 

 

Stumpf + Kossendey Verlag, 2020
KontaktRSS Datenschutz Impressum