S+K Verlag
Der einzige Fachverlag für
Notfallmedizin in Deutschland.
Bücher, Zeitschriften und Nachrichten
rund um das Thema Rettungsdienst.

DRK schickt Experten in den Libanon

13.01.2015, 10:25 Uhr

Fotos: DRK Rheinhessen-Nahe

Mitarbeiter beraten Libanesisches Rotes Kreuz

Erstmals werden zwei Rettungsdienst-Experten des DRK aus Rheinland-Pfalz in den Libanon reisen. Am kommenden Wochenende werden Philipp Köhler und Mathias Hirsch vom DRK Rheinhessen-Nahe nach Beirut aufbrechen, um dort das Libanesische Rote Kreuz im Bereich Rettungsdienst und Notfallversorgung zu beraten. Während ihres einwöchigen Aufenthaltes werden sie in Workshops gemeinsam mit dem Britischen und Schweizerischen Roten Kreuz sowie den Kollegen vor Ort Verbesserungspotenziale in der Notfallversorgung der libanesischen Bevölkerung und der syrischen Flüchtlinge entwickeln. Außerdem werden die zwei Experten Rettungswachen und Notfallstationen besuchen, um eine Partnerschaft zwischen dem Libanesischen Roten Kreuz und dem DRK-Rettungsdienst Rheinhessen-Nahe weiter auszubauen.

Mathias Hirsch (52) ist stellvertretender Leiter Rettungsdienst beim DRK-Rettungsdienst Rheinhessen-Nahe in Mainz und verfügt durch seine Tätigkeit als Organisatorischer Leiter Rettungsdienst im Landkreis Mainz-Bingen über gute Kenntnisse im Rettungsdienst und Katastrophenschutz. Philipp Köhler (35) ist Rettungsassistent beim DRK-Rettungsdienst Rheinhessen-Nahe und engagiert sich ehrenamtlich im Katastrophenschutz im DRK-Kreisverband Bad Kreuznach.

Stumpf + Kossendey Verlag, 2020
KontaktRSS Datenschutz Impressum