S+K Verlag
Der einzige Fachverlag für
Notfallmedizin in Deutschland.
Bücher, Zeitschriften und Nachrichten
rund um das Thema Rettungsdienst.

EADS, Nokia und Siemens bieten gemeinsam beim digitalen Behördenfunk

17.05.2005, 09:34 Uhr

Foto: Nokia

Wie der Newsserver von heise online meldet, beteiligt sich der Luftfahrt- und Rüstungskonzern EADS (European Aeronautic Defence and Space Company) am Wettbewerb um die Einführung eines landesweiten, digitalen Sprach- und Datenfunks für die deutschen Behörden und Organisationen mit Sicherheitsaufgaben als Generalunternehmer. Er setze dabei auf die Zusammenarbeit mit Siemens beim Netzaufbau und Nokia als Sublieferanten für die Funktechnologie.

Dies gehe aus einer unveröffentlichten Pressemitteilung der EADS hervor, die auf den 9. Mai 2005 datiert ist. An jenem Tag endete der Teilnahmewettbewerb, den das Bundesinnenministerium (BMI) vor einem Monat gestartet hatte. Damit will das BMI diejenigen Unternehmen ermitteln, denen es die Lösung der Aufgabe, ein Rumpfnetz für die BOS zu errichten, am ehesten zutraut. Laut des EADS-Schreibens ist mit der Veröffentlichung der Verdingungsunterlagen am 21. Juni 2005 und als Schlusstag für die Abgabe der Angebote mit dem 9. September 2005 zu rechnen.

Stumpf + Kossendey Verlag, 2020
KontaktRSS Datenschutz Impressum