S+K Verlag
Der einzige Fachverlag für
Notfallmedizin in Deutschland.
Bücher, Zeitschriften und Nachrichten
rund um das Thema Rettungsdienst.

Einsatzerfahrungen von Freunden

25.09.2006, 14:10 Uhr

Foto: H. Scholl

DRK-Symposium zur Fußball-WM 2006

Der DRK-Landesverband Rheinland-Pfalz führte 75 Tage nach der Fußball-Weltmeisterschaft ein Symposium zur nichtpolizeilichen Gefahrenabwehr anlässlich des globalen Großereignisses durch. Ziel war es, die Erfahrungen bei der Vorbereitung und Durchführung der Einsätze während der fünf Spieltage in Rheinland-Pfalz zu diskutieren und Perspektiven für die zukünftige Einsatzorganisation bei Großveranstaltungen und Großschadenslagen aufzuzeigen. Parallel zu dem Symposium fand ein Workshop zum gleichen Themengebiet der DRK-Kreisverbände Germersheim und Worms statt.

Die beiden Räume der Veranstaltungshalle der Ortsgemeinde Nackenheim, unweit von der rheinland-pfälzischen Landeshauptstadt Mainz, waren nahezu bis auf den letzten Platz belegt, was das große Interesse an dieser Veranstaltung und den Workshops widerspiegelt. Neben der Pressearbeit und dem Wert des Ehrenamtes wurden die Erfahrungen aus der Sicht des Bundesamtes für Bevölkerungsschutz und Katastrophenhilfe (BBK) sowie des DRK ebenso in den Fokus gestellt wie die nichtpolizeiliche Gefahrenabwehr im Gottlieb-Daimler-Stadion in Stuttgart. Unter dem Schwerpunkt „Zu Gast bei Freunden in Rheinland-Pfalz“ wurde aus Sicht der Feuerwehr, der Polizei, der Einsatzleitung im Stadion, des Ärztlichen Leiters Rettungsdienst, des THW und des zuständigen Westpfalz-Klinikums über die Einsatzorganisation am kleinsten WM-Austragungsort Kaiserslautern berichtet. Eine Podiumsdiskussion rundete die äußerst informative Veranstaltung am Nachmittag ab.

IM EINSATZ wird in einer der kommenden Ausgaben ausführlich über dieses Symposium berichten. (Scholl)

Stumpf + Kossendey Verlag, 2020
KontaktRSS Datenschutz Impressum