S+K Verlag
Der einzige Fachverlag für
Notfallmedizin in Deutschland.
Bücher, Zeitschriften und Nachrichten
rund um das Thema Rettungsdienst.

Einsatzleiter Rettungsdienst erhält Verdienstmedaille

22.01.2013, 09:40 Uhr

Verdienstmedaille an Armin Link (v.l.n.r.): Adenaus Verbandsgemeindebürgermeister Hermann-Josef Romes, Kreisbeigeordneter Fritz Langenhorst, DRK-Kreisvorsitzender Achim Haag, Staatssekretärin Heike Raab, Armin Link, Ehefrau Petra Link, Herschbroichs Ortsbürgermeisterin Monika Korden und MdL Petra Elsner (Foto: T. Trütgen)

Rheinland-Pfalz ehrt Leiter des DRK-Teams am Nürburgring

Im Rahmen einer Feierstunde überreichte Staatssekretärin Heike Raab am vergangenen Freitag die Verdienstmedaille des Landes Rheinland-Pfalz an Armin Link aus Herschbroich: „Mit dieser Auszeichnung werden Menschen unseres Landes bedacht, die sich über Jahre hinweg selbstlos in den Dienst der Gemeinschaft gestellt und damit einen wichtigen Beitrag für unser Gemeinwesen geleistet haben. Unsere Gesellschaft ist angewiesen auf die Bereitschaft sehr vieler Menschen, sich aktiv in das Gemeinschaftsleben einzubringen und mehr zu tun, als sie unbedingt müssen“, sagte die Staatssekretärin in ihrer Laudatio.

Armin Link hat sich in verschiedenen ehrenamtlichen Ämtern engagiert und verdient gemacht. Sein Einsatz gilt vor allem seit mehr als 25 Jahren der Eifelregion, und hier besonders in den vergangenen Jahren den rettungsdienstlichen Belangen der Rennstrecke Nürburgring. Er leitet den Rettungsdienst des Deutschen Roten Kreuzes (DRK) am Nürburgring, ebenso als Leitender Rettungsassistent das sogenannte Medical Center.

Link sei praktisch 365 Tage im Jahr im Einsatz, stets erreichbar, und genieße aufgrund seines fachlichen Wissens und seiner sozialen Kompetenz sehr hohe Wertschätzung, betonte die Staatssekretärin anerkennend. Link unterstrich, er nehme die Auszeichnung stellvertretend für das gesamte DRK-Rettungsteam am Nürburgring in Empfang. Während der Verleihung der Verdienstmedaille waren auch seine Frau und seine Kinder zugegen. Staatssekretärin Heike Raab dankte der Familie für die langjährige Unterstützung, wohlwissend, dass Links Engagement in den Sommermonaten während der Großveranstaltungen am Nürburgring auch einige Entbehrungen für die Familie bedeute.

Stumpf + Kossendey Verlag, 2020
KontaktRSS Datenschutz Impressum