S+K Verlag
Der einzige Fachverlag für
Notfallmedizin in Deutschland.
Bücher, Zeitschriften und Nachrichten
rund um das Thema Rettungsdienst.

Einsatzprotokoll für den Schulsanitätsdienst

22.10.2012, 11:35 Uhr

Fotos: Schulsani-Symposium

Weitere Bilder
700 Schulsanitäter trafen sich am Klinikum Großhadern

Groß war der Andrang beim 8. Bayerischen Schulsanitätsdienst-Symposium, das am vergangenen Samstag am Klinikum der Universität München-Großhadern stattfand: 150 der über 500 bayerischen Schulsanitätsdienste waren vertreten. Nach der Begrüßung durch Dekan Prof. Reiser verteilten sich die knapp 700 Besucher auf die Hörsäle, je nach Wissensstand und Interesse. Während Dr. Helfen von der Klinik für Chirurgie der LMU den jüngeren Schulsanitätern anschaulich zeigte, was man beim Verbinden von Wunden beachten sollte, folgten die schon „erfahreneren Hasen“ dem Vortrag von Prof. Zilker vom Institut für Toxikologie der TU München über giftige Pflanzen und Tiere. 

Nachmittags freuten sich die Schulsanitäter auf die praktischen Workshops, die in Zusammenarbeit mit dem Klinikum angeboten werden können: Die Besichtigung von Schockraum, Radiologie, Nothilfe und eines Operationssaales, praktische Übungen von Reanimation und der Versorgung von Wunden und Knochenbrüchen bis hin zum Feuerlöschen oder dem Erlernen der „Erste Hilfe für die Seele“ standen zur Auswahl. Beim Treffen der bayerischen Schulsanitätsdienst-Leiter wurden erstmals ein Einsatzprotokoll speziell für den Schulsanitätsdienst vorgestellt und danach aktuelle Themen und Probleme der Organisation und Leitung von Schulsanitätsdiensten mit Vertretern des Kultusministeriums, der Unfallversicherer und der Notärzte diskutiert.

Stumpf + Kossendey Verlag, 2020
KontaktRSS Datenschutz Impressum