S+K Verlag
Der einzige Fachverlag für
Notfallmedizin in Deutschland.
Bücher, Zeitschriften und Nachrichten
rund um das Thema Rettungsdienst.

Einsatzrekord bei Rock am Ring

08.06.2010, 10:18 Uhr

Fotos: M. Leitner

DRK mit über 1.000 Helfern im Einsatz

Laut Veranstalter besuchten rund 87.000 Musikbegeisterte das diesjährige „Rock am Ring“-Festival am Nürburgring, das mittlerweile schon zum 25. Mal stattfand. Auch in diesem Jahr waren wieder zahlreiche Einsatzkräfte des Deutschen Roten Kreuzes (DRK) vor Ort, die an den vier Festivaltagen einen Einsatzrekord hatten: Laut Einsatzleitung gab es an diesem verlängerten Wochenende insgesamt rund 8.500 Einsätze, 900 davon Krankentransport- und Notfalleinsätze. Das sind fast 3.900 mehr als im Vorjahr.

Die rund 1.150 Rettungskräfte des DRK hatten es, aufgrund des heißen Wetters, meist mit Sonnenstichen und Hitzeerschöpfungen der Besucher zu tun. Hinzu kommt der vierte zusätzliche Veranstaltungstag im Jubiläumsjahr des Festivals, was die Einsatzzahlen laut DRK-Einsatzleitung derartig in die Höhe steigen ließ. Ansonsten sei „Rock am Ring“ auch in diesem Jahr wieder reibungslos und ohne Ausfälle verlaufen, wie eine Sprecherin des Veranstalters mitteilte. Zu sehen, bekamen die Zuschauer auf drei verschiedenen Bühnen über 80 Bands, wie zum Beispiel „Kiss“, „Cypress Hill“, „Gossip“ oder „Rage Against The Machine“.

Stumpf + Kossendey Verlag, 2020
KontaktRSS Datenschutz Impressum