S+K Verlag
Der einzige Fachverlag für
Notfallmedizin in Deutschland.
Bücher, Zeitschriften und Nachrichten
rund um das Thema Rettungsdienst.

Erneute (Ver-)Schiebung beim BVRD

09.11.2006, 15:17 Uhr

Der BVRD: Immer noch in der Sackgasse (Foto: BilderBox)

„Heiße Luft“ statt frischer Wind?

Nachdem nun einige Monate seit jener ominösen „Außerordentlichen Bundesversammlung“ des Berufsverbandes für den Rettungsdienst (BVRD) auf der Autobahnraststätte Bruchsal am 12. August vergangen sind und es dort hieß, dass man für den November 2006 zu einer Mitgliederversammlung einladen wolle (wir berichteten), muss jetzt festgestellt werden, dass es sich dabei offenbar nur um „heiße Luft“ gehandelt hat. Tatsache ist, dass der ins Auge gefasste Termin am 18. November auf Mitte Januar 2007 verschoben worden ist. Offizielle Begründung: Kollision mit der Medica. Danach ergeht man sich in vorweihnachtlicher Gemütlichkeit. Auf der Strecke bleiben die Mitglieder, die seit mehr als einem halben Jahr (!) auf eine Klarstellung warten, wie es mit dem Verband weitergehen soll. Nachfolger in Form des DBRD (Deutscher Berufsverband Rettungsdienst) stehen bereits in den Startlöchern. Die Gründungsversammlung wird noch in diesem Monat über die Bühne gehen. (Red.)

Mehr dazu in der nächsten RETTUNGSDIENST.

Stumpf + Kossendey Verlag, 2020
KontaktRSS Datenschutz Impressum