S+K Verlag
Der einzige Fachverlag für
Notfallmedizin in Deutschland.
Bücher, Zeitschriften und Nachrichten
rund um das Thema Rettungsdienst.

Erste Notfallsanitäter-Ausbildungen starten

06.08.2014, 14:23 Uhr

Foto: RKiSH

16 Berufsanfänger bei der RKiSH

Die ersten 16 Notfallsanitäter-Auszubildenden haben ihre Lehrzeit bei der Rettungsdienst-Kooperation in Schleswig-Holstein (RKiSH) gGmbH begonnen. Der größte kommunale Rettungsdienst in Deutschland hat die Ausbildung in großen Teilen bereits vorher so gehandhabt, wie sie nun gesetzlich vorgeschrieben ist. „Die bewährte, seit 2009 durchgeführte dreijährige Ausbildung zum Rettungsassistenten haben wir in die neue Ausbildung zum Notfallsanitäter überführt. Aufgrund unserer Erfahrungen der letzten fünf Jahre werden wir die Notfallsanitäter-Ausbildung in der gewohnten Qualität anbieten und durchführen können“, so der Leiter der Rettungsdienst-Akademie der RKiSH, Sascha Langewand.

Die Auszubildenden trainieren zuerst an Simulatoren. Mit den Hightech-Puppen kann realitätsnah geübt werden. Zudem werden in einer 142 qm großen Halle komplexe Unfallszenarien geübt.

Stumpf + Kossendey Verlag, 2020
KontaktRSS Datenschutz Impressum