S+K Verlag
Der einzige Fachverlag für
Notfallmedizin in Deutschland.
Bücher, Zeitschriften und Nachrichten
rund um das Thema Rettungsdienst.

EU-Vergabeverfahren zur Defi-Neubeschaffung

23.12.2009, 10:03 Uhr

Foto: M. Hauck

Neue „Corpuls 3“ für Stadt und Landkreis Göttingen

Noch vor dem Jahreswechsel werden die Fahrzeuge aller in der Stadt und im Landkreis Göttingen am Rettungsdienst beteiligten Organisationen (ASB, Berufsfeuerwehr Göttingen, DRK, JUH und MHD) mit neuen Defibrillator/Monitor-Einheiten ausgestattet. Die bisher verwendeten Geräte waren acht Jahre in Betrieb, sodass die Neubeschaffung von insgesamt 24 Geräten notwendig war.

Obwohl nicht alle Organisationen verpflichtet gewesen wären, am EU-Vergabeverfahren zur Neubeschaffung teilzunehmen, haben sich Vertreter aller Organisationen und der ÄLRD in einer Arbeitsgemeinschaft „Ausstattung Rettungsmittel“ zusammengefunden, damit unter Beachtung des Wirtschaftlichkeitsgebotes und der Budgetgrenzen ein zeitgemäßer Ersatz gefunden werden konnte. In einem aufwändigen Auswahlverfahren, in dem über 100 Punkte einer Leistungsbeschreibung bewertet wurden, hat sich der Defibrillator/Monitor „Corpuls 3“ der Firma GS Elektromedizinische Geräte durchgesetzt. Alle Geräte bieten neben der Serienausstattung Pulsoxymetrie, Kapnographie, 12-Kanal-EKG und NIBP, die Geräte der NEF zusätzlich invasive Blutdruckmessung, Temperaturmessung und Faxfunktion für das 12-Kanal-EKG.

Stumpf + Kossendey Verlag, 2020
KontaktRSS Datenschutz Impressum