S+K Verlag
Der einzige Fachverlag für
Notfallmedizin in Deutschland.
Bücher, Zeitschriften und Nachrichten
rund um das Thema Rettungsdienst.

Fahrzeugbeschaffungen im Landkreis Gotha

21.07.2010, 15:51 Uhr

Fotos: Schmolke

Schmolke mit neuem RTW und NEF

Für die Rettungswache Waltershausen (Landkreis Gotha) hat der Rettungsdienst Schmolke e.K. am 13. Juli 2010 einen neuen RTW als Ersatzbeschaffung in Dienst genommen. Hierbei handelt es sich um einen Mercedes Sprinter 316 CDI (120 kW/163 PS) der neuesten Baureihe NCV 3. Das Fahrzeug verfügt über Automatik-Getriebe, VB-Luftfederung der Hinterachse, ASR, ESP, Bremsassistent, Anfahrassistent, Rückfahrkamera, Fahrtenschreiber und Unfalldatendatenspeicher sowie eine elektrisch betätigte Schiebetür auf der rechten Seite. Die Sondersignalanlage in LED-Optik besteht u.a. aus einem Warnbalken Admiral von Techno Design, Frontblitzer von Pintsch Bamag und einer Pressluftanlage Typ Martin. Zur medizinischen Ausrüstung zählen Fahrtragensystem Stollenwerk, EKG/Defibrillator Lifepak 12, Beatmungsgerät Medumat Standard, Kapnometrie und Accuvac-Rescue-Absaugpumpe.

Ebenfalls neu in Dienst gestellt wurde ein NEF auf Basis eines VW T5 2,5 TDI. Es ersetzt ein NEF vom Typ MB Vito aus 12/2006 wegen hoher Kilometer-Laufleistung. Das Fahrzeug war zuvor als KTW in Betrieb und wurde durch das Autohaus Stiller Bad Langensalza nach den Wünschen und Vorgaben des Rettungsdienst Schmolke e.K. sowie den Vorschriften der gültigen DIN umgebaut. Zur Ausstattung des Fahrzeuges gehören eine Signalanlage Typ Federal Signal P8000, Frontblitzer Sputnik Nano der Firma Hänsch, Freisprecheinrichtung und Rückfahrwarnsystem. Der Ausbau als KTW durch die französische Firma Gifa wurde durch ein neues Schrank- und Heckauszugsystem ergänzt. Zur medizinischen Ausstattung zählt ein EKG/Defibrillator Medtronic Lifepak 12, Beatmungsgerät Weinmann Medumat Standard, Kapnometrie, Absaugpumpe Laerdal Suction Unit und Notfallrucksäcke für Erwachsene und Kinder.

Stumpf + Kossendey Verlag, 2020
KontaktRSS Datenschutz Impressum