S+K Verlag
Der einzige Fachverlag für
Notfallmedizin in Deutschland.
Bücher, Zeitschriften und Nachrichten
rund um das Thema Rettungsdienst.

Fahrzeuge für den erweiterten Katastrophenschutz in Rheinland-Pfalz

28.02.2005, 15:48 Uhr

Fritz Rudolf Körper, Parlamentarischer Staatssekretär beim Bundesministerium des Inneren, übergibt heute in Ludwigshafen neun Betreuungslastkraftwagen (BtLKW). Bei diesen Fahrzeugen handelt es sich um eine erste Teillieferung von insgesamt 385 Betreuungslastkraftwagen und 120 Betreuungskombis, die der Bund bis 2006 den Bundesländern zur Ergänzung des Katastrophenschutzes zur Verfügung stellt. Wie alle Fahrzeuge, die der Bund zur Ergänzung des Katastrophenschutzes der Länder zur Verfügung stellt, wurden auch diese durch das Bundesamt für Bevölkerungsschutz und Katastrophenhilfe (BBK) entwickelt, erprobt und beschafft. Für das Land Rheinland-Pfalz nimmt Staatssekretär Peter Bruch die Fahrzeuge entgegen, die bei verschiedenen Hilfsorganisationen zum Einsatz kommen werden.

„Deutschland ist im Zivil- und Katastrophenschutz gut aufgestellt.“ so Staatssekretär Körper. „Der Bund stärkt mit den Fahrzeugen für den erweiterten Katastrophenschutz das Engagement und die Leistungsfähigkeit der Länder und der Hilfsorganisationen. Eine gute Ausstattung garantiert der Bevölkerung Sicherheit und fördert auch die Motivation der aktiven Kräfte an der Basis.“

Stumpf + Kossendey Verlag, 2020
KontaktRSS Datenschutz Impressum