S+K Verlag
Der einzige Fachverlag für
Notfallmedizin in Deutschland.
Bücher, Zeitschriften und Nachrichten
rund um das Thema Rettungsdienst.

Falck DRF Luftambulance A/S gewinnt Ausschreibung Seeland

05.02.2010, 09:34 Uhr

Foto: DRF

Zunächst Versuchsprojekt für anderthalb Jahre

Die Kooperation Falck DRF Luftambulance A/S, die die Luftrettung an der Station Niebüll betreibt, hat jetzt auch die Ausschreibung für das dänische Seeland gewonnen, die größte Ostseeinsel und mit 2.147.281 Einwohnern die mit Abstand bevölkerungsreichste Insel Dänemarks. Ab Mai soll dort eine mit einem Anästhesisten und einem Paramedic besetzte Maschine starten und die Region Hauptstadt und Seeland abdecken. Der Vertrag läuft zunächst als Versuchsprojekt für anderthalb Jahre. Eine Spende des TryFonden in Höhe von 50 Mio. Kronen sichert die Finanzierung. Der Hubschrauber wird in Ringsted stationiert. Auf Grundlage der dann gemachten Erfahrungen werde man bewerten, ob Rettungshubschrauber landesweit eingesetzt werden sollen. An der Ausschreibung beteiligten sich fünf Anbieter.

Stumpf + Kossendey Verlag, 2020
KontaktRSS Datenschutz Impressum