S+K Verlag
Der einzige Fachverlag für
Notfallmedizin in Deutschland.
Bücher, Zeitschriften und Nachrichten
rund um das Thema Rettungsdienst.

Falck verliert Rettungswache an Malteser

17.05.2019, 08:54 Uhr

Foto: Falck

Neuvergabe nach europaweiter Ausschreibung


Die Falck Deutschland GmbH muss zum 1. September dieses Jahres ihre Rettungswache im Pulheimer Stadtteil Sinnersdorf an den Malteser Hilfsdienst abgeben. Pulheim liegt im nördlichen Rhein-Erft-Kreis nordwestlich von Köln. Die Wache im Stadtteil Sinnersdorf war eine der ersten in der öffentlichen Notfallrettung überhaupt, die das Privatunternehmen in Deutschland erringen konnte. Betrieben wurde sie seit dem 1. Januar 2013 von einer Tochter der Falck Deutschland GmbH, der Herzig GmbH.

Die Neuvergabe war nach Mitteilung der Stadt Pulheim im Rahmen einer europaweiten Ausschreibung erfolgt. Erst im vergangenen Jahr war die mit einem RTW besetzte Wache von der Kommune einer umfangreichen Renovierung und Erweiterung unterzogen worden. Die Malteser waren bereits von 2009 bis 2013 in Sinnersdorf tätig, davor oblag die Wache dem örtlichen DRK-Stadtverband. In Sinnersdorf hat daneben noch eine Feuer- und Lehrrettungswache ihren Sitz. Der Vertrag von Falck endet bereits zum 30. Juni, das Unternehmen hat sich aber bereit erklärt, die beiden Monate bis zum Dienstantritt der Malteser zu überbrücken, wie die Stadtverwaltung bestätigt. (POG)

Stumpf + Kossendey Verlag, 2020
KontaktRSS Datenschutz Impressum