S+K Verlag
Der einzige Fachverlag für
Notfallmedizin in Deutschland.
Bücher, Zeitschriften und Nachrichten
rund um das Thema Rettungsdienst.

Faszinierende Einblicke in Spezialeinheiten

15.11.2021, 13:14 Uhr

Buch zum Jubiläum des ATLAS-Verbundes erschienen


Antiterror-Einheiten arbeiten meist verdeckt und sind bestrebt, wenig über ihre Einsätze preiszugeben. Umso erstaunlicher und spannend ist der Einblick, den jetzt der europäische Verbund der Spezialeinheiten anlässlich seines Jubiläums erstmals gibt. Denn vor 20 Jahren wurde der „ATLAS-Verbund“ gegründet, also der Zusammenschluss der 38 Spezialeinsatzkommandos der EU-Mitgliedstaaten sowie der assoziierten Länder Schweiz, Norwegen, Island und des Vereinigten Königreichs. Zum Jubiläum ist jetzt ein einzigartiger Bild- und Informationsband erschienen.

„Der ATLAS-Verbund – Europas Spezialeinheiten gegen Terror und Gewaltkriminalität“ dokumentiert die Ziele und die Geschichte des Verbundes, stellt die Interventionseinheiten aus den 31 Ländern ausführlich vor und präsentiert diese durch spektakuläre, bisher unveröffentlichte Fotos. In enger Kooperation mit dem Exekutivbüro des ATLAS-Verbundes hat Autor Christoph Lippay die Porträts der Einheiten zusammengestellt und die Entwicklungslinien in der europäischen Terrorabwehr nachgezeichnet. Somit können die Leserinnen und Leser alles über die Geschichte der Einheiten, deren Ausrüstung und Bewaffnung und die eindrücklichsten Einsätze erfahren, seien es Geiselnahmen, Entführungen oder gar Terroranschläge. Besonders hebt Lippay die vorbehaltlose Unterstützung der Kompanien hervor, denn alle Hintergrundinformationen und Bilder stammen von den Einheiten selbst, also aus erster Hand.

Das so entstandene Buch mache laut Catherine De Bolle, Direktorin von Europol, auf bemerkenswerte Weise deutlich, „wie die Frauen und Männer der Spezialeinsatzkommandos im ATLAS-Verbund effektiv zur Sicherheit unserer Europäischen Bürgerinnen und Bürger beitragen“. Auch Generaldirektorin für Migration und Inneres der Europäische Kommission Monique Pariat stellt das Netzwerk als ein einzigartiges EU-Instrument zur Stärkung der Reaktion auf Terror und Gewaltkriminalität heraus und ehrt den Band mit einem Grußwort. Neben ihr kommen auch Bernhard Treibenreif von der österreichischen Sondereinheit Cobra und Dominique Soffers von der belgischen Antiterror-Einheit als „Gründungsväter“ des ATLAS-Verbundes zu Wort. Sie betonen den Stellenwert der verschiedenen Expertengruppen und Foren im Netzwerk, die im Buch ebenso beleuchtet werden.

Dem länderübergreifenden Interesse am Thema kommen Autor und Verlag durch eine zweisprachige Ausgabe des Buches nach. Der 400-seitige Band mit mehr als 300 Fotos erscheint in einer deutschen sowie einer englischen Ausgabe; beide sind jetzt erschienen!

Bücher zum Thema:

Der ATLAS-Verbund

69.90(incl. UST, exkl. Versandkosten) C. Lippay 158 978-3-96461-049-2

Jetzt lieferbar!

  • 1. Auflage 2021
  • 400 Seiten
  • mehr als 300 Bilder
  • einzigartige Informationen zu allen 38 Einheiten des ATLAS-Verbundes and allen ATLAS-Expertengruppen und -foren
  • aufwendige Aufmachung mit Hardcover
  • Format 210 x 297 mm
  • auch in Englisch verfügbar
Bei Lieferungen in Nicht-EU-Länder können zusätzliche Zölle, Steuern und Gebühren anfallen.

Stumpf + Kossendey Verlag, 2021
KontaktRSS Datenschutz Impressum