S+K Verlag
Der einzige Fachverlag für
Notfallmedizin in Deutschland.
Bücher, Zeitschriften und Nachrichten
rund um das Thema Rettungsdienst.

Fatigue-Forschung und Feierlaune bei der Rega

27.06.2012, 15:03 Uhr

AIRRESCUE MAGAZINE 5 | MANAGING FATIGUE

Berichte über Flugunfälle im Zusammenhang mit ermüdeten und erschöpften Piloten kommen leider immer wieder vor – ein insbesondere in der Luftrettung heikles Thema. Die Luftretter haben sich dieses Themas nun intensiv angenommen. In der aktuellen Ausgabe des AirRescue Magazine betrachtet William Winn in seinem Beitrag zum Thema Fatigue im HEMS-Bereich mögliche Ursachen und Kausalitäten sowie etwaige Gegenmaßnahmen bei drohender Erschöpfung. Dr. Ulrike Amann stellt das Fatigue Risk Management System (FRMS) bei der Rega vor und berichtet vom Postgraduate Course, der zu diesem Thema in Basel stattfand. Die Rega steht in dieser Ausgabe aber auch noch aus einem anderen Grund im Rampenlicht – Sie feierte ihren 60. Geburtstag. Ein Porträt der Schweizerischen Rettungsflugwacht und ein Interview mit CEO Ernst Kohler runden die Berichterstattung zu diesem Thema ab.

Weitere Beiträge in diesem Heft:

  • Medical Care – Video-Laryngoskopie in der Luftrettung 
  • Technologie – EGNOS für Rettungshubschrauber
  • Forschung – Drehflüglerprogramm beim DLR
  • Fallbericht – Einsatz des Hamilton-T1 auf Rega-Ambulanzflug
  • Training – ADAC HEMS Crew Members im Assessment Center
  • Luftrettung historisch – Die Entwicklung bis 1918

Das Inhaltsverzeichnis können Sie sich hier herunterladen.

Stumpf + Kossendey Verlag, 2020
KontaktRSS Datenschutz Impressum