S+K Verlag
Der einzige Fachverlag für
Notfallmedizin in Deutschland.
Bücher, Zeitschriften und Nachrichten
rund um das Thema Rettungsdienst.

FIFA-Confederations-Cup 2005: 1.600 DRK'ler für Sanitätsdienst im Einsatz

14.06.2005, 13:56 Uhr

Foto: R. Hörner

Auch für das Deutsche Rote Kreuz (DRK) beginnt mit dem Confederations-Cup zwischen dem 15. und 29. Juni 2005 der Countdown für die Fußball-Weltmeisterschaft 2006: Das DRK ist zuständig für die notfallmäßige medizinische Versorgung und Betreuung bei den 16 Spielen.

In den Stadien in Leipzig, Nürnberg, Köln und Frankfurt am Main sowie in Hannover (zusammen mit dem Arbeiter-Samariter-Bund) wird das DRK pro Spiel mit mindestens 100 Helferinnen und Helfern sowie acht Notärzten für Notfälle zur Verfügung stehen. DFB und DRK arbeiten bereits seit Jahrzehnten bei der Sicherstellung der medizinischen Versorgung und Betreuung von Fußballspielen auf allen Ligaebenen zusammen. Dies gilt insbesondere bei Länderspielen. Beide Verbände sehen die Kooperation als eine willkommene Vorschau auf die FIFA-Fußball-Weltmeisterschaft in Deutschland 2006 an.

Stumpf + Kossendey Verlag, 2020
KontaktRSS Datenschutz Impressum