S+K Verlag
Der einzige Fachverlag für
Notfallmedizin in Deutschland.
Bücher, Zeitschriften und Nachrichten
rund um das Thema Rettungsdienst.

Fraport-Passagierin mit halbautomatischem Defibrillator gerettet

15.07.2004, 09:44 Uhr

Foto: Fraport

Erfolgreicher Einsatz durch geschulten Flughafenmitarbeiter

Mit dem ersten Einsatz eines AED ist es einem Mitarbeiter des Flughafens Frankfurt am Main gelungen, einer Passagierin das Leben zu retten. Die 72-jährige Frau war aus dem spanischen Alicante gekommen und unmittelbar danach in der Ankunftshalle mit Herz-Kreislauf-Stillstand zusammengebrochen. Tochter und Schwiegersohn begannen sofort mit der Herz-Lungen-Wiederbelebung durch Herzmassage und Mund-zu-Mund-Beatmung.

Ein Mitarbeiter der Fluggastkontrolle – Zeuge des Vorfalls – reagierte blitzschnell und setzte den im Terminal positionierten AED ein. Gleichzeitig wurde der flughafeneigene Rettungsdienst alarmiert, der schon nach wenigen Minuten eintraf. Die Patientin konnte, nachdem sie durch den Notarzt versorgt worden war, in ein Frankfurter Krankenhaus eingeliefert und somit vor dem plötzlichen Herztod bewahrt werden.

Stumpf + Kossendey Verlag, 2020
KontaktRSS Datenschutz Impressum