S+K Verlag
Der einzige Fachverlag für
Notfallmedizin in Deutschland.
Bücher, Zeitschriften und Nachrichten
rund um das Thema Rettungsdienst.

Freiwillige Feuerwehr Hofbieber bei World Firefighters Games 2008

08.08.2008, 08:50 Uhr

Foto: H. Glaser

Im Zwei-Jahres-Rhythmus finden die Weltmeisterschaften der Feuerwehren in unterschiedlichen Städten auf allen Kontinenten statt. Dieses Jahr lädt die europäische Kulturhauptstadt Liverpool Feuerwehrkameradinnen und -kameraden vom 24. August bis 2. September ein, um sich in 70 unterschiedlichen Wettbewerben zu messen. Mit dabei ist auch die Feuerwehr der Gemeinde Hofbieber. 10 Männern und Frauen stellen sich den Herausforderungen an der Westküste Englands, um dort ihr Können mit den anderen Nationen zu messen.

„Für uns ist dies das erste Mal, dass wir an World Firefighters Games teilnehmen. Von den Meisterschaften 2006 in Hongkong hatten wir leider zu spät erfahren, daher ist nun die Vorfreude auf dieses Ereignis sehr groß. Jedoch wäre eine Teilnahme einer derart großen Mannschaft ohne unseren Partner Haix nicht möglich, da dieser uns tatkräftig unterstützt“, sagt Markus Kessler, der amtierende deutsche 10-km-Meister der Feuerwehren. Neben ihm startet Matthias Jahn, einer der weltbesten Treppenläufer, sowie dessen Bruder Markus, der bereits in der deutschen Berglauf-Nationalmannschaft stand. In verschiedenen Disziplinen ist auch Julian Flügel, der zu den besten hessischen Langstreckenläufern zählt, mit guten Chancen am Start. Das Aufgebot aus der 6.000 Einwohner zählenden Gemeinde Hofbieber komplettieren Michael Müller und das Ehepaar Thomas und Ute Mathes. Auf dem straff organisiertem Wettkampfplan stehen u.a. leichtathletische Disziplinen wie 1.500 m, 5.000 m, 10.000 m und 3.000m Hindernis, Straßenradrennen, Treppenlaufen und Schwimmen.

Stumpf + Kossendey Verlag, 2020
KontaktRSS Datenschutz Impressum