S+K Verlag
Der einzige Fachverlag für
Notfallmedizin in Deutschland.
Bücher, Zeitschriften und Nachrichten
rund um das Thema Rettungsdienst.

Frischer Wind beim BVRD?

16.08.2006, 17:02 Uhr

Neuer Bundesschatzmeister des BVRD: Michael Peter

Rodiek und Peter mit neuen Funktionen

Im Rahmen der „außerordentlichen Bundesversammlung“ des Berufsverbandes für den Rettungsdienst (BVRD) am 12. August 2006 in Bruchsal (Baden-Württemberg) wurden zwei Delegierte aus dem hohen Norden, die die lange Anreise auf eigene Kosten und mit eigenem Fahrzeug auf sich genommen hatten, in wichtige Ämter innerhalb des Verbandes gewählt. Holger Rodiek (Geschäftsführer RKSH Emden) hat ab sofort die Funktion des Kassenprüfers inne, sein Kollege Michael Peter (Geschäftsführer Rettungsdienst Ammerland) ist nunmehr Bundesschatzmeister des BVRD. Gute Aussichten also, etwas mehr Transparenz in das Dickicht der bisherigen BVRD-Geschäftspolitik zu bringen. (Red.)

Mehr dazu in der RETTUNGSDIENST-Ausgabe September.

Stumpf + Kossendey Verlag, 2020
KontaktRSS Datenschutz Impressum