S+K Verlag
Der einzige Fachverlag für
Notfallmedizin in Deutschland.
Bücher, Zeitschriften und Nachrichten
rund um das Thema Rettungsdienst.

Gemeinsame Rettungsdienst-Fortbildung dreier Krankentransportunternehmen

18.09.2017, 12:22 Uhr

Foto: InsideTeam

Vermehrt Einsätze in der Notfallrettung


Die drei privaten Krankentransportunternehmen AmbulanzEngel, KTS Stuttgart und SaniTeam Winkler aus dem Raum Stuttgart haben am Samstag eine erste gemeinsame Fortbildung zum Thema „Chirurgische Notfälle“ durchgeführt. Die Veranstaltung, die auf dem Gelände der AmbulanzEngel in Remseck am Neckar stattfand, begann mit einer Einweisung zum neuen Terror-Set B-W. Dieses gehört seit Kurzem zur Rettungsmittel-Ausstattung in Baden-Württemberg. Anschließend übten die Teilnehmer an drei verschiedenen Stationen die Einsatzszenarien Verkehrsunfall, Sturz und Schlägerei, wobei nicht nur Grundlagen aufgefrischt, sondern auch Neuigkeiten bei der Patientenversorgung mit eingebracht werden sollten. Die Veranstaltung ist Teil einer gemeinsamen Fortbildungsreihe, die aufgrund positiver Resonanz bei Teilnehmern und Ausbildern 2018 fortgesetzt werden soll. Die diesjährige Veranstaltung fand in Kooperation mit dem InsideTeam statt, einem privaten und unabhängigen Ausbilderteam der Rettungsberufe aus der Region Stuttgart. Grund für regelmäßige Trainingseinheiten im qualifizierten Krankentransport sei der Umstand, dass es im Raum Stuttgart vermehrt zu Einsätzen im Rahmen der Spitzenabdeckung für die Notfallrettung komme. Auch im Rahmen von Terrorlagen sei ein regulärer Einsatz von Krankentransportfahrzeugen zur Unterstützung der Notfallrettung vorgesehen.

Stumpf + Kossendey Verlag, 2020
KontaktRSS Datenschutz Impressum