S+K Verlag
Der einzige Fachverlag für
Notfallmedizin in Deutschland.
Bücher, Zeitschriften und Nachrichten
rund um das Thema Rettungsdienst.

Grenzübergreifende Katastrophenschutzübung "Odersprung 2005"

06.06.2005, 09:44 Uhr

Am 11. Juni trainiert das THW bei Eisenhüttenstadt gemeinsam mit den deutschen und polnischen Feuerwehren, mit Kräften anderer Hilfsorganisationen sowie des Bundesgrenzschutzes und der Landespolizei beim „Odersprung 2005“ den Ernstfall. Im Rahmen der Übung werden die rund 1.200 beteiligten Kräfte, darunter alleine 550 THW-Helfer, die Bewältigung einer Großschadenslage an insgesamt sieben Einsatzabschnitten üben. Die Szenarien umfassen die Rettung und Bergung von Personen und Fahrzeugen, die Beseitigung einer Gewässerverunreinigung, ein Zugunglück, die Hochwasserabwehr sowie die Flächenbrandbekämpfung und die Höhenrettung. Die Übungsziele sind unter anderem die Führungskräfte zu befähigen, Einheiten auch trotz Sprachbarrieren zu führen und die Unterstützung der Führungskräfte durch Führungsstellen und Stäbe zu verbessern.

Stumpf + Kossendey Verlag, 2020
KontaktRSS Datenschutz Impressum