S+K Verlag
Der einzige Fachverlag für
Notfallmedizin in Deutschland.
Bücher, Zeitschriften und Nachrichten
rund um das Thema Rettungsdienst.

Grenzüberschreitende Zusammenarbeit bei Erdbeben

15.12.2004, 08:56 Uhr

Vereinbarung zwischen Deutschland und der Schweiz

Beim Besuch des Direktors des Bundesamtes für Bevölkerungsschutz der Schweiz, Willi Scholl, wurde vor dem aktuellen Hintergrund des Erdbebens im deutsch-schweizerischen Grenzgebiet ein intensiver Erfahrungsaustausch und enge Zusammenarbeit mit dem Bundesamt für Bevölkerungsschutz und Katastrophenhilfe (BBK) in Bonn vereinbart.

Der Erfahrungsaustausch der Experten im Bevölkerungsschutz aus beiden Ländern bekam vor dem aktuellen Hintergrund des Erdbebens im deutsch-schweizerischen Grenzgebiet besonderes Gewicht. Die möglichen Folgen eines Erdbebens finden gerade in der Schweiz aufgrund historischer Erfahrungen und der geologischen Situation besondere Beachtung. Weitere Themen des Erfahrungsaustausches waren die Arbeiten des BBK zur Analyse kritischer Infrastrukturen, etwa im Energieversorgungsbereich, und – vor dem Hintergrund ähnlicher föderaler Strukturen – die koordinierenden Aufgaben des Bundes im Falle von Schadenlagen von nationaler Bedeutung.

Stumpf + Kossendey Verlag, 2020
KontaktRSS Datenschutz Impressum