S+K Verlag
Der einzige Fachverlag für
Notfallmedizin in Deutschland.
Bücher, Zeitschriften und Nachrichten
rund um das Thema Rettungsdienst.

Größte Rotkreuz-Dienststelle Österreichs bei der Wallfahrt der Völker

24.05.2004, 15:00 Uhr

Das Österreichische Rote Kreuz koordiniert zurzeit sowohl den Sanitätseinsatz in Mariazell gemeinsam mit dem Malteser Hospitaldienst, als auch die Versorgung der Pilger gemeinsam mit Gourmet Menü-Service. Über 500 Rotkreuz-Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die meisten ehrenamtlich, sind daher um Teil bereits seit Donnerstag in Mariazell, zusätzlich stehen 100 weitere Helfer im Umkreis sowohl in Niederösterreich, als auch in der Steiermark in erhöhter Alarmbereitschaft, um bei Bedarf zusätzlich in den Einsatz zu gehen. Das Aufgebot für den Mitteleuropäischen Katholikentag kann sich sehen lassen. 191 Sanitäter mit insgesamt 49 Fahrzeugen sind vor Ort für die Rettungsdienstliche Versorgung verantwortlich. Die Einsatzplanung erfolgte in den letzten Wochen und Monaten in enger Koordination mit den Behörden.

Der Mitteleuropäische Katholikentag ist auch für die Mitarbeiter des Katastrophendienstes des Roten Kreuzes eine Herausforderung, denn die Versorgung der Pilger in Mariazell wird durch die Feldküchen des Roten Kreuzes durchgeführt. Bis zu 350 Rotkreuz-Mitarbeiter, zumeist Freiwillige, aus allen Bundesländern geben mit 30 mobilen Feldküchen-Einheiten über 100.000 Mahlzeiten in Kooperation mit Gourmet Menü-Service und über 50.000 Heißgetränke aus. Auch die Versorgung der über 6.000 teilnehmenden Jugendlichen beim Jugendlager in Mariazell ist Teil der Versorgungsaufgaben

Stumpf + Kossendey Verlag, 2020
KontaktRSS Datenschutz Impressum