S+K Verlag
Der einzige Fachverlag für
Notfallmedizin in Deutschland.
Bücher, Zeitschriften und Nachrichten
rund um das Thema Rettungsdienst.

Großschadensfall

27.03.2006, 14:57 Uhr

RETTUNGSDIENST im April 2006

Das Thema „Großschadensfall“ unter Einschluss eines Massenanfalls von Verletzten (MANV) rückt angesichts der latenten Bedrohung durch den Terrorismus und vor einer Großveranstaltung wie der Fußball-Weltmeisterschaft zunehmend in den Mittelpunkt der Einsatzplanung, wie die zahlreichen Übungen im Bereich der WM-Stadien zeigen. RETTUNGSDIENST berichtet in seiner neuesten Ausgabe speziell über die Sichtung beim MANV, die nach der Überzeugung zahlreicher Fachleute nicht mehr auf die Unterstützung durch Rettungsfachpersonal verzichten kann. Daneben werfen wir einen Blick auf die Vorbereitungen der nichtpolizeilichen Gefahrenabwehr an den WM-Standorten Nürnberg, München, Stuttgart und Hamburg.

Das Inhaltsverzeichnis der April-Ausgabe steht hier zum Download zur Verfügung.

Stumpf + Kossendey Verlag, 2020
KontaktRSS Datenschutz Impressum