S+K Verlag
Der einzige Fachverlag für
Notfallmedizin in Deutschland.
Bücher, Zeitschriften und Nachrichten
rund um das Thema Rettungsdienst.

Grundlage einer erfolgreichen notfallmedizinischen Behandlung

24.09.2020, 14:35 Uhr

RETTUNGSDIENST 10/2020: Leitsymptom Schmerz


Schmerz sollte als Leitsymptom immer systematisch erfasst und zusätzlich zu einer eventuell vorhandenen weiteren Erkrankung behandelt werden. Eine allgemeine Schmerzanamnese muss von jeder Einsatzkraft beherrscht werden und stellt die Grundlage einer erfolgreichen Behandlung dar. Insbesondere die Behandlung von chronischen Schmerzpatienten kann eine Herausforderung im Rettungsdienst darstellen. Zur erfolgreichen Behandlung sind Grundkenntnisse in der Pathophysiologie des Schmerzes und der Pharmakologie sowie psychologisches Einfühlungsvermögen notwendig.

Der Inhalt im Oktober:

  • „Das kann man keinem erklären“: Tobias Schlegl über den realen Irrsinn im deutschen Rettungsdienst (H. Sudowe, K. von Frieling)
  • Multiresistenzen – was ist zu beachten? Wegweisende Regeln in Bayern (W. Tanzer)
  • Transport adipöser Patienten: Arbeitsmedizinische und einsatztaktische Aspekte (M. Brabant, J. Wolff)
  • Das Image der Luftrettung in Deutschland: Umfrage-Ergebnis größtenteils positiv (C.R. Fritzemeier, D. Schwarze)
  • Rettungsdienst im Wandel: Einsatzplanung und -vorbereitung im Rettungsdienst (D. Lauer)
  • Das akute Abdomen (Teil 1): Von subakuten Beschwerden bis zu lebensbedrohlichen Zuständen (I. Greb, J. Kamp, D.C. Kehr)
  • Basics der Schmerzentstehung: Vom Reiz zum Sinnes- und Gefühlserlebnis (F. Biederbick)
  • Analgesie bei akuten und chronischen Schmerzzuständen: Therapiestrategien (T. Rielage)
  • Ist es immer die Aortendissektion? Wenn der Brustschmerz nicht gleich tötet (R. Schnelle)
  • Wo tut’s weh? Grundsätze der Akutschmerztherapie im Rettungsdienst (P.G. Knacke)
  • Wenn guter Rat teuer ist: Analgesie bei Schwangeren, Kindern und Opioidabhängigen (T. Rielage)
  • Analgesie durch Notfallsanitäter: Zwischen Venenpunktion und Applikation (T. Joormann)
  • „Chroniker“ mit Notfallpotenzial (Teil 7): Migräne (H. Sudowe)
  • Den weiteren Verlauf antizipieren: Präventive Analgesie bei schwerer Fingerverletzung (M. Brabant)

Das Inhaltsverzeichnis können Sie sich hier herunterladen.

Zum Abo geht’s hier.

Stumpf + Kossendey Verlag, 2020
KontaktRSS Datenschutz Impressum