S+K Verlag
Der einzige Fachverlag für
Notfallmedizin in Deutschland.
Bücher, Zeitschriften und Nachrichten
rund um das Thema Rettungsdienst.

Hessens erste Notfallsanitäter

27.02.2014, 11:47 Uhr

Landesvorstand Günther Lohre, Silke Ley vom Regierungspräsidium Darmstadt, Sebastian Bölter, erster Notfallsanitäter der Johanniter in Hessen, Regionalvorstand Oliver Pitsch (Foto: JUH Rhein-Main)

Weitere Ergänzungsprüfungen heute und morgen

Im Johanniter-Ausbildungs- und Trainingszentrum JATZ in Frankfurt am Main fand am 26. Februar 2013 die erste Notfallsanitäterprüfung Hessens statt. Sebastian Bölter, Johanniter Rettungsassistent in Frankfurt am Main, nahm als erster Teilnehmer der Johanniter an der Ergänzungsprüfung teil und bestand die Prüfung mit Bravour. Neben ihm stellten sich drei weitere Rettungsassistenten anderer Hilfsorganisationen der Prüfung. Nach bestandener Prüfung gratulierten Johanniter-Landesvorstand Günther Lohre und Johanniter-Regionalvorstand Oliver Pitsch.

Günther Lohre freute sich über die bestandene Prüfung und dass ein Johanniter-Rettungsassistent zu den Ersten in Hessen gehört: „Die Umsetzung des Notfallsanitätergesetzes bildet die Grundlage für die lange geforderte Modernisierung und Aufwertung des Berufes des Rettungsassistenten.“ Oliver Pitsch, Regionalvorstand der Johanniter im Regionalverband Rhein-Main freut sich mit seinen Mitarbeitern: „Die modernisierte Ausbildung zum Notfallsanitäter macht das Berufsfeld Rettungsdienst noch attraktiver. Gerade in Zeiten des Fachkräftemangels ist eine Offensive im Bereich Aus- und Fortbildung wichtig.“ Weitere Ergänzungsprüfungen finden am heutigen Donnerstag und am Freitag dieser Woche statt.

Stumpf + Kossendey Verlag, 2020
KontaktRSS Datenschutz Impressum