S+K Verlag
Der einzige Fachverlag für
Notfallmedizin in Deutschland.
Bücher, Zeitschriften und Nachrichten
rund um das Thema Rettungsdienst.

Hohe Auszeichnung für LAR-Gründer

09.08.2021, 09:41 Uhr

Foto: Luxembourg Air Rescue a.s.b.l.

Großherzog von Luxemburg ehrt René Closter für sein Lebenswerk


Der Gründer, Präsident und ehemalige CEO der Luxembourg Air Rescue (LAR) a.s.b.l. wurde kürzlich vom luxemburgischen Großherzog Henri mit dem Titel „Offizier im Militär- und Zivildienst-Orden Adolphs von Nassau“ ausgezeichnet. Dieser bereits 1858 gestiftete Orden ist die zweithöchste Auszeichnung des Großherzogtums und wird als Hausorden ausschließlich vom Großherzog persönlich verliehen. Mit dieser Auszeichnung werden besonders das langjährige Engagement von René Closter, seine Verdienste um das Land und seine Loyalität gegenüber dem herzoglichen Haus gewürdigt.

Als Geschäftsführer/CEO stand René Closter 33 Jahre lang an der Spitze der LAR, die er am 18. April 1988 mit einigen engagierten Freunden gegründet hatte und damit den Grundstein für die Luftrettung im Herzen Europas legte. Die „Air Rescue“, wie die Luxemburger ihre LAR liebevoll bezeichnen, gehört heute zu den führenden Luftrettungsorganisationen in Europa und genießt weltweite Anerkennung. So werden heute von der LAR sechs Rettungshelikopter des Typs MD 902, von denen täglich drei in Einsatzbereitschaft stehen, und fünf Ambulanzflugzeuge des Typs Learjet 45XR ebenso betrieben wie die internationale Katastrophenhilfe bzw. die humanitäre Hilfe. (Scholl)

Stumpf + Kossendey Verlag, 2021
KontaktRSS Datenschutz Impressum