S+K Verlag
Der einzige Fachverlag für
Notfallmedizin in Deutschland.
Bücher, Zeitschriften und Nachrichten
rund um das Thema Rettungsdienst.

IAFP erkennt Zertifizierte Fortbildung an

10.10.2007, 10:13 Uhr

Die seit nunmehr über einem Jahr auch in Deutschland angebotene und aus den USA stammende Zusatzzertifizierung (FP-C) für Rettungsassistenten/Paramedics im Intensivtransport und Luftrettungsdienst muss zum Erhalt alle vier Jahre erneuert werden. Dies war bisher nur durch ein erneutes Ablegen des Examens möglich. Seit diesem Jahr ist die Rezertifizierung auch durch den Erwerb von CME-Stunden möglich.

Die International Association of Flight Paramedics Germany (IAFP) hat dem Board of Critical Care Transport Paramedic Certification in den USA, das für die Zertifizierung und Rezertifizierung zuständig ist, die Anerkennung der RETTUNGSDIENST-Artikel der Zertifizierten Fortbildung mit jeweils 0,5 Stunden CME empfohlen. Somit können 24 von in vier Jahren 100 benötigten Stunden durch die Zertifizierte Fortbildung des S+K-Verlages erlangt werden.

Stumpf + Kossendey Verlag, 2020
KontaktRSS Datenschutz Impressum