S+K Verlag
Der einzige Fachverlag für
Notfallmedizin in Deutschland.
Bücher, Zeitschriften und Nachrichten
rund um das Thema Rettungsdienst.

Informationsaustausch und neue Konzepte auf dem 7. Berliner Rettungsdienstsymposium

26.10.2005, 09:12 Uhr

Am 21. und 22. Oktober fand das 7. Berliner Rettungsdienstsymposium statt. Veranstaltet in der Charité, Virchow Klinikum waren weitere Mitwirkende das Unfallkrankenhaus Berlin, die AG Notarzt Berlin, die Berliner Feuerwehr, die Feuerwehr Hamburg und die AG der Berufsfeuerwehren im Rettungsdienst. Eröffnet wurde die Veranstaltung mit Grußworten von Universitätsprofessor Dr. Haas und Landesbranddirektor Dipl.-Ing. Broemme. Das interdisziplinäre Vortragsprogramm bot am ersten Tag Informationen und Fortbildung zu aktuellen Themen der länderübergreifenden Zusammenarbeit bei der Luftrettung. Der Umgang mit kontaminierten Patienten und Verletztentransport durch die Bundeswehr waren weitere Schwerpunkte. Die erste Hälfte des zweiten Tages widmete sich der Einsatzbewältigung beim MANV, Besonderheiten medizinischer Versorgung und Einsatzbeispielen von Großveranstaltungen.

Als Highlight stellte die Feuerwehr Hamburg ihren Großraumrettungswagen (Rettungsbus) und Infektionsrettungswagen aus. Am Freitag besuchten rund 250, am Samstag fast 300 Teilnehmer das Symposium und die begleitende Industrieausstellung. Veranstalter, Aussteller und Teilnehmer äußerten sich äußerst positiv und zufrieden.

Das 8. Berliner Rettungsdienstsymposium wird 2007 stattfinden. Im nächsten Jahr ist eine gemeinsame Veranstaltung parallel zur RettCon (15. und 16. September 2006, www.feuerwehrakademie.de) bei der Feuerwehr Hamburg geplant.

Stumpf + Kossendey Verlag, 2020
KontaktRSS Datenschutz Impressum