S+K Verlag
Der einzige Fachverlag für
Notfallmedizin in Deutschland.
Bücher, Zeitschriften und Nachrichten
rund um das Thema Rettungsdienst.

Internationaler Notfallmedizinkongress findet 2026 in Hamburg statt

02.12.2021, 14:30 Uhr

DGINA gewinnt Austragung der ICEM


Vom 10. – 13. Juni 2026 findet erstmals die International Conference on Emergency Medicine (ICEM) in Deutschland statt. Die Deutsche Gesellschaft für interdisziplinäre Notfall- und Akutmedizin (DGINA) hat die aktuelle Bewerbung um die Ausrichtung gewonnen. Bei der von der International Federation of Emergency Medicine (IFEM), dem Dachverband aller notfallmedizinischen Gesellschaften, organisierten Veranstaltung wird mit der Teilnahme von bis zu 3.000 Fachleuten aus aller Welt gerechnet. Die Kongresspräsidentschaft übernimmt Dr. Michael Wünning, Chefarzt des Zentrums für Notfall- und Akutmedizin am Marienkrankenhaus Hamburg und Mitglied des erweiterten Vorstands der DGINA.

Die DGINA erwartet nach eigener Aussage, dass die Tagung auf großer internationaler Bühne dazu beitragen wird, die Notfallmedizin in Deutschland stärker ins öffentliche Bewusstsein zu rücken. „In vielen Ländern hat die Notfallmedizin einen anderen Stellenwert als hierzulande. Das zeigt sich z.B. daran, dass es dort ganz selbstverständlich den Facharzt für Notfallmedizin gibt, den wir als DGINA schon lange fordern“, so DGINA-Präsident Martin Pin.

Im nächsten Jahr wird die ICEM 2021 in Melbourne und online nachgeholt (14. – 19. Juni 2022), im Jahr 2023 findet sie in Amsterdam statt, 2024 in Taipei (Taiwan) und 2025 in Montreal (Kanada).

Stumpf + Kossendey Verlag, 2022
KontaktRSS Datenschutz Impressum