S+K Verlag
Der einzige Fachverlag für
Notfallmedizin in Deutschland.
Bücher, Zeitschriften und Nachrichten
rund um das Thema Rettungsdienst.

IT für Katastrophen und Notfälle

19.05.2005, 10:30 Uhr

"deNIS II plus" als erweitertes Informationssystem

Wie der Newsserver von heise online meldet, haben die Firmen Pro DV, Oracle und ESRI auf dem 1. Europäischen Katastrophenschutzkongress in Bonn mit "deNIS II plus" eine operative Variante des deutschen Notfallvorsorge-Informationssystems vorgestellt. Das deutsche Notfallvorsorge-Informationssystem (deNIS) ist eine öffentlich zugängliche Informationsstelle, die im Wesentlichen eine Sammlung mit über 2.200 einschlägigen Weblinks darstellt. Eine weiter entwickelte Variante, "deNIS II", enthält Informationen, die den Lagezentren des Bundes und der Länder zur Verfügung stehen.

Mit "deNIS II plus" sollen aktuelle Daten wie die Anzahl der freien Brandbetten oder die Verfügbarkeit der Ärzte im Krisenfall integriert und Meldungsdaten zu Gesamtlagebildern aufbereitet werden. Beispielsweise sollen Simulationsdaten über die Ausbreitung einer Giftgaswolke als Layer über Landkarten gelegt werden können oder Großwetterlagen auf Landkreisebene projiziert. Zusätzlich soll der Einsatzverlauf durchgängig dokumentiert werden können. Genutzt werden wird "deNIS II plus" von den Ländern, der Bund stellt lediglich die technische Plattform bereit.

Stumpf + Kossendey Verlag, 2020
KontaktRSS Datenschutz Impressum