S+K Verlag
Der einzige Fachverlag für
Notfallmedizin in Deutschland.
Bücher, Zeitschriften und Nachrichten
rund um das Thema Rettungsdienst.

Jahresrückblick mit bewegenden Momenten

17.12.2010, 12:50 Uhr

Foto: MHW

MHW-Jahreshauptversammlung 2010

Ein Rückblick auf das vergangene Jahr 2010 samt aller Aktivitäten des Vereins und Berichterstattung aus den Katastrophengebieten, in denen das MHW tätig ist, war der bewegendste Moment der Mitgliederversammlung des MHW Deutschland in Schönebeck am Freitag, den 10. Dezember 2010. Der wichtigste Einsatz des MHW in 2010 war die Katastrophenhilfe für die Erdbebenopfer in Haiti. Als eines der ersten deutschen Teams vor Ort konnten die 22 Einsatzkräfte und fünf Rettungshunde des MHW bei der Rettung und Bergung von Opfern helfen. Als weiterführende und nachhaltige Aufbauhilfe wurde nach Rückkehr des Teams am Versand einer Trinkwasseraufbereitungsanlage gearbeitet. Auch zwei Mercedes-Sprinter Rettungswagen wurden ins Katastrophengebiet verschifft. Nach Ausbruch der Cholera beschloss man seitens des MHW, Ende 2010 eine weitere Trinkwasseraufbereitungsanlage des MHW-Mitglieds Grünbeck Trinkwasseraufbereitung GmbH für Haiti zur Verfügung zu stellen.

Nach der Gründung des Medizinischen Katastrophen-Hilfswerks im Jahr 2005 stand auf der diesjährigen Jahreshauptversammlung erstmals die Neuwahl des Präsidiums an, die das bisherige Präsidium im Amt bestätigte. Neuer und alter Präsident ist Herr Robert Schmitt, Geschäftsführer der MKT Münchner Krankentransport OHG. Als Vizepräsident wurde Herr Sven Jarmuth gewählt, Geschäftsführer der G.A.R.D. (Gemeinnützige Ambulanz und Rettungsdienst GmbH). Schatzmeister wurde erneut Herr Reimund Wagenseil der MKT Münchner Krankentransport OHG.

Neben den Präsidiumswahlen stand die Verleihung von Ehrenmitgliedschaften an vier Gründungsmitglieder im Mittelpunkt: Markus Urban und Gabriel Mayer von der Ambulanz Rosenheim GmbH, Jochen Schreib von O-R-M-S Privater Rettungsdienst sowie Jürgen Müller-Neuendorf, der Initiator des Projekts für Myanmar, haben sich durch ihr herausragendes Engagement auf außerordentliche Art und Weise um den Aufbau und die Arbeit des MHW verdient gemacht. „Wir bedanken uns bei unseren Ehrenmitgliedern für ihren Einsatz und das Herzblut, dass sie in die Arbeit des Vereins stecken. Wir sind froh um solches Engagement“, so Robert Schmitt, Präsident des MHW Deutschland e.V. bei der Preisverleihung.

Stumpf + Kossendey Verlag, 2020
KontaktRSS Datenschutz Impressum