S+K Verlag
Der einzige Fachverlag für
Notfallmedizin in Deutschland.
Bücher, Zeitschriften und Nachrichten
rund um das Thema Rettungsdienst.

Johanniter-Schule Hannover expandiert

11.06.2006, 08:51 Uhr

Unterricht für Bundeswehr-RettAss

Bereits seit dem 25. April 2006 erhalten die 25 angehenden Rettungsassistenten Unterricht in dem Gebäude der Bundeswehr. Die Johanniter-Schule hatte die zivile Ausschreibung des Berufsförderungsdienstes des Kreiswehrersatzamtes Oldenburg zur Ausbildung von Rettungsassistenten im Februar 2006 gewonnen. Durch die verstärkten Auslandseinsätze der Bundeswehr ist der Bedarf an Rettungsassistent in den vergangenen Jahren gestiegen, die Ausbildung des Militärs erfolgt zunehmend durch zivile Organisationen. An der Hauptstelle der Johanniter-Schule Hannover in der Johanniter-Akademie gehört die Lehrausbildung zum Rettungsassistenten zum Standardprogramm. In Bad Zwischenahn belegen die 19-37-jährigen Schüler im reizvoll gelegenen Erholungsgebiet des Zwischenahner Meers einen zweijährigen Vollzeit-Kurs mit Theorie- und Praxiseinheiten.

Im 80 qm großen, neuen Lehrsaal wird die Theorie unterrichtet, ein ebenso großer Raum steht für die Praxis zur Verfügung. Die Schüler, darunter auch ausgebildete Berufssoldaten, die im Rahmen eines Berufsförderungsprogramms geschult werden, wohnen während der Zeit der in drei Blöcken gegliederten Ausbildung in der Kaserne. Nach den ersten, Grundlagen vermittelnden Unterrichtsstunden in Anatomie, Physiologie und zum Berufsbild nimmt mittlerweile die Notfallkunde einen zunehmend größeren Raum ein. Auch die Praxis wird im weiteren Verlauf der Ausbildung zum Schwerpunkt.

Stumpf + Kossendey Verlag, 2020
KontaktRSS Datenschutz Impressum