S+K Verlag
Der einzige Fachverlag für
Notfallmedizin in Deutschland.
Bücher, Zeitschriften und Nachrichten
rund um das Thema Rettungsdienst.

Jugendrotkreuz in Rheinland-Pfalz feierte Geburtstag

23.03.2010, 10:19 Uhr

Fotos: JRK RLP

50 Jahre anerkannte Jugendverbandsarbeit

Am 18. März 1960 wurde das Jugendrotkreuz (JRK) in Rheinland-Pfalz als Jugendverband anerkannt. Aus der damaligen Nachwuchsorganisation des Roten Kreuzes wurde im Laufe der letzten 50 Jahre ein eigenständiger Jugendverband, in dem heute über 4.700 Kinder und Jugendliche in außerschulischen Jugendrotkreuz-Gruppen und über 3.100 Schüler in Schulsanitätsdienstgruppen tätig sind. Am vergangenem Donnerstag fand – auf den Tag genau – ein Festakt zum 50-jährigem Bestehen des JRK als anerkannter Jugendverband in Rheinland-Pfalz im DRK-Bildungsinstitut Mainz mit Prominenz, ehemaligen JRK’lern und aktiven JRK’lern statt.

Der Präsident des DRK-Landesverbandes Rheinland-Pfalz, Landrat Rainer Kaul, bedankte sich am Anfang des Festaktes für die geleistete Arbeit der JRK’ler in den vergangenen 50 Jahren und hob hervor, dass das Jugendrotkreuz auf dem heutigen Gebiet von Rheinland-Pfalz ja schon älter sei und bereits 1917 urkundlich erwähnt wurde. Ehrengast Innenminister Karl Peter Bruch bedankte sich für die Arbeit des Jugendrotkreuzes und hob die Wichtigkeit der Nachwuchsarbeit des Jugendrotkreuzes gerade vor dem Hintergrund des demographischen Wandels und der Verkürzung des Zivildienstes hervor.

Stumpf + Kossendey Verlag, 2020
KontaktRSS Datenschutz Impressum