S+K Verlag
Der einzige Fachverlag für
Notfallmedizin in Deutschland.
Bücher, Zeitschriften und Nachrichten
rund um das Thema Rettungsdienst.

JUH führt weiter Rettungsdienst in Dahme-Spreewald durch

12.12.2011, 14:51 Uhr

Foto: Johanniter

Vertrag für weitere 5 Jahre abgeschlossen

Bis zum 31. Dezember 2017 wird der Rettungsdienst im Landkreis Dahme-Spreewald weiterhin von den Johannitern durchgeführt. Für die fünfjährige Verlängerung des Vertrages mit dem Regionalverband Südbrandenburg hat sich der Kreistag in seiner jüngsten Sitzung am 8. Dezember 2011 ausgesprochen. Der Kreis hat dabei u.a. von der im brandenburgischen Rettungsdienstgesetz festgelegten Möglichkeit einer einmaligen Verlängerung der Aufgabenübertragung um maximal fünf Jahre Gebrauch gemacht.

Der 2.261 qkm große und rund 162.000 Einwohner zählende Landkreis unterhält acht Rettungswachen, für die die Johanniter seit 2008 zuständig sind. Vorgehalten werden im Regelrettungsdienst des Landkreises insgesamt vier Notarzteinsatzfahrzeuge, zwölf Rettungswagen, drei Krankentransportwagen und der in Brandenburg einzige Infektionsrettungswagen.

Stumpf + Kossendey Verlag, 2020
KontaktRSS Datenschutz Impressum